Förderverein »FESTUNG ZITADELLE JÜLICH E.V.«

Unsere Ausstellung "ÜberLeben in Jülich" - seit Pfingstsonntag im Schlosskeller des Museums Zitadelle Jülich

Für den Besuch des Museums gelten im Moment spezielle Maßnahmen wie z.B. die Maskenpflicht. Dafür ist der Eintritt kostenfrei.

Die kostenlose Broschüre zur Ausstellung erhalten Sie an der Museumskasse.

Doch auch virtuell können Sie sich weiterhin die Bilder anschauen, die Erläuterungen in der Broschüre nachlesen oder sie sich bei izi.TRAVEL auch anhören.


 

Hexenturm 1945   (Quelle: Stadtarchiv Jülich)

Am 25. Juni fielen im Jülicher Stadtrat wichtige Entscheidungen:

Beschluss des Integrierten Handlungskonzeptes
Tagesordnungspunkt 11: "Integriertes Handlungskonzept (InHK)"
Sitzungsunterlagen

Festzelt im Brückenkopf:
Beschluss der Flächennutzungsplanänderung

Tagesordnungspunkt 37: "Flächennutzungsplanänderung zum Bebauungsplan Nr. A 32 "Veranstaltungspläche"
Sitzungsunterlagen

und Beschluss des Bebauungsplanes
Tagesordnungspunkt 38: Bebauungsplan Nr. A 32 "Veranstaltungsfläche"
Sitzungsunterlagen

"Festzelt" im Brückenkopf

Stellungnahme des Fördervereins und seine Forderungen an die Stadt sowie die Vorgeschichte zur derzeitigen Offenlegung von Bebauungsplan und Änderung des Flächennutzungsplans unter "Denkmalschutz und Politik" (6. Mai 2020)