Presseberichte über den Förderverein


18.11.2019
Bilder der Zerstörung in der Innenstadt aufgestellt
Eröffnung der Ausstellung "ÜberLeben in Jülich"

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

12.11.2019
Veranstaltung in der Schlosskapelle
Der Blick auf die Spuren des Krieges

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

12.11.2019
Stadtbilder lesen lernen

zum Originalartikel des Herzog-Magazins


29.7.2019
Denkmalschutz
Wenn ein Stück Stadtgeschichte zugebaut wird

Wenn Dr. Rüdiger Urban für die Volkshochschule Führungen durch Jülichs Innenstadt anbietet, dauern die gerne schon mal ein paar Stunden. Urban ist Vorsitzender des Fördervereins „Festung Zitadelle Jülich“ und kann besser als kaum ein anderer selbst dem Muttkrat erklären, dass zu einer Festung auch eine Festungsanlage gehört und welche Bedeutung die pasqualinische Idealstadtanlage der Renaissance hat. 

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

14.3.2019
Denkmalgeschützte Jülicher Innenstadt
Bewundernde Blicke fürs bauliche Erbe

Die oberste Denkmalpflegerin im Rheinland, Landeskonservatorin Dr. Andrea Pufke, sieht sich auf Einladung des Fördervereins Festung Zitadelle in Jülich um. Dabei stellt sie der Stadt ein positives Zeugnis aus, trotz vereinzelter Kritikpunkte.

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

19.3.2019
Lob für “Denkmalstadt” Jülich

"Ich leide darunter, dass ich so wenig vor Ort bin. Manchmal muss ich einfach die Gelegenheit nutzen, dann fahr ich mit den Kollegen raus vor Ort und schau mir das selber mal an“, erklärte Dr. Andrea Pufke vom Amt für Denkmalpflege beim Landschaftsverband Rheinland, die nach einem Termin im Rathaus die Gelegenheit für einen Stadtrundgang nutzte. Die Landeskonservatorin hatte Dr. Rüdiger Urban und Mariele Egberts vom Vorstand des Fördervereins Festung Zitadelle gebeten, mit ihr durch die Innenstadt zu gehen und die neuralgischen Punkte in den Fokus zu nehmen. 

zum Originalartikel des Herzog-Magazins

 

22.6.2018
Förderverein Festung Zitadelle Jülich zieht Jahresbilanz

Der Förderverein Festung Zitadelle Jülich begreift das „Jülicher Erbe der Idealstadtanlage der Renaissance“ als ein städtebaugeschichtliches Zeugnis und kulturhistorisches Denkmal allerersten Ranges. 

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

10.4.2018
Spaziergang durch die Idealstadtanlage Jülich

Die nach dem zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Jülicher Innenstadt als „herausragendes stadtbaugeschichtliches und kulturhistorisches Dokument“ war Kern der Stadtführung von Dr. Rüdiger Urban, Vorsitzender im Förderverein Festung Zitadelle“, veranstaltet in Kooperation mit der VHS. An seiner vierten Führung nahmen zwölf Personen teil, laut Urban ein Rekord. 

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

5.3.2017
Seit 30 Jahren Hüter des Jülicher Erbes

Zwei „inspirierende Vorträge“ und instrumental begleitete Filmszenen aus drei Zeitepochen prägten den Festakt mit rund 120 Gästen zum 30-jährigen Bestehen des Fördervereins „Festung Zitadelle Jülich“ in der Schlosskapelle. 

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

14.7.2016
Denkmalschutz den Bürgern näherbringen

Unlängst lud der Förderverein Festung Zitadelle Jülich seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Dr. Rüdiger Urban hielt Rückschau auf ein erfolgreiches Jahr, das sich in der 30-jährigen Vereinsgeschichte durch die Verleihung des „Deutschen Preises für Denkmalschutz 2015“ auszeichnet.  

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

10.11.15
Förderverein Zitadelle: Masterplan soll historisches Erbe sichern

Die Verleihung des Deutschen Preises für Denkmalschutz 2015 im Theater Regensburg, sozusagen das Bundesverdienstkreuz für Denkmalschützer in Form einer Silbernen Halbkugel, hat dem Förderverein Festung Zitadelle Jülich und seinem ehrenamtlichen Engagement für Erhalt, Pflege und Nutzung der „Denkmalstadt Jülich“ neuen Schub gegeben.

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

28.8.2015
„Förderverein Festung Zitadelle Jülich“ erhält Deutschen Preis für Denkmalschutz

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat unter der Woche bekanntgegeben, dass der Förderverein „Festung Zitadelle Jülich“ auf Vorschlag der Bundesarchitektenkammer Berlin mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz 2015 ausgezeichnet wird.

zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

14.6.2015
Wechsel an der Spitze des Fördervereins Festung Zitadelle

Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins Festung Zitadelle Jülich im Kaiserhof endete kürzlich eine Ära. Nach 22 Jahren an der Spitze erklärte Conrad Doose seinen Rücktritt als Vorsitzender, um die Vereinsführung in jüngere Hände zu legen.

 zum Originalartikel des Medienhauses Aachen

 

23.10.2014
Eine Bastion des Ehrenamts

zum Originalartikel des Herzog-Magazins