Nächste Führung am 4.10.2020

Endlich wieder "GaSt" in Jülich sein und "Geschichte am Sonntag" erleben!

In der Festung Zitadelle Jülich erkunden erfahrene Führerinnen und Führer mit Ihnen die Wehranlagen, die Kasematten und Bastionen. Danach besichtigen wir das Schloss mit der Schlosskapelle und dem Schlosskeller.

Pasqualini-Brücke

Wir weisen auf folgende Corona-Maßnahmen hin:

Anmeldung bis zum 3.10. ausschließlich per Mail beim Förderverein unter "ffzj@aol.de",

dabei Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Rückverfolgung,

Teilnahme ausschließlich von angemeldeten Personen,

Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,50 m zu anderen Besucherinnen und Besuchern oder Gruppen,

Maskenpflicht innerhalb der Wehranlagen und im Schloss.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

 

 

Treffpunkt ist am 4. Oktober um 11 Uhr an der Pasqualini-Brücke, dem stadtseitigen Eingang der Zitadelle.

Die ca. eineinhalbstündigen Führungen sind kostenlos. Insgesamt können bis zu 27 Personen auf drei Gruppen verteilt teilnehmen.

Wir freuen uns darauf, Sie in dieser einmaligen Sehenswürdigkeit Jülichs begrüßen zu können.